Schulweghelfer

Unsere Schüler- und Buslotsen, … ein wichtiger Baustein unserer Schule
Der Leitsatz unserer Schule lautet:
Bau mit an der Grund- und Mittelschule – füreinander – miteinander – voneinander. Durch den Einsatz als Schülerlotse und als Buslotse wird dieser Leitgedanke aktiv umgesetzt, denn bildlich gesprochen, sind diese Schüler wichtige “Sicherheitsbausteine”.
Gemeinsam, also miteinander sorgen sie für die Sicherheit an stark befahrenen Straßen Übergängen oder bei der Fahrt im Bus. Somit sind wir füreinander da und profitieren alle gemeinsam voneinander. Denn zum einen bemühen sie sich die Lotsen, dass z.B. kein Grundschüler zwischen den Bussen hindurch auf die Straße läuft und zum anderen kümmern sie sich um das Stoppen heranfahrender Autos beim Überqueren der Straße.

Notwendigkeit unserer Schulweghelfer wird schnell deutlich!

Zwei Zahlen stehen in diesem Zusammenhang im Vordergrund:
- 13000 Autos fahren durchschnittlich am Tag durch Baunach (B279). Diese Zahl verdeutlicht eindrucksvoll, wie wichtig es ist, dass täglich Schülerlotsen und auch Schulweghelfer an den Übergängen stehen.
- 0, denn seit dem Jahr 1980 gab es keinen tödlichen Unfall mehr an Übergängen, die durch Schulwegdienste zusätzlich gesichert waren.

Für diesen Einsatz bei Wind, Schnee, Regen und Kälte bedankt sich Herr Hojer (ehem. Bürgermeister) und Herr Lunz (Sicherheitsbeauftragter) bei allen Schülerlotsen und überreicht ein kleines Dankeschön Geschenk (siehe Bild).

Mithilfe der Eltern
Da nicht sehr viele Schülerlotsen tatsächlich auch in Baunach wohnen und somit für einen Einsatz erst viel zu spät mit dem Bus die Schule erreichen, würden bei der Abdeckung der kritischen Übergänge Lücken entstehen. Daher haben sich einige Eltern bereit erklärt, sich als Sicherheitsbaustein mit einzusetzen und stellen somit sicher, dass alle Übergänge zuverlässig gesichert sind.

Vielen Dank für dieses tolle Engagement!

Grund- u. Mittelschule Baunach

FREE
VIEW