Sehr geehrte Eltern,

ich möchte Ihnen hiermit einige Informationen hinsichtlich des Unterrichtsbetriebs in dieser und ab der nächsten Woche geben. 

  • Bis einschließlich Freitag, 12. März 2021, wird der Unterrichtsbetrieb in seiner jetzigen Form fortgesetzt. Etwaige abweichende Regelungen von Kreisverwaltungsbehörden (Landratsamt, Gesundheitsamt) bleiben hiervon unberührt.

Laut aktueller offizieller Beschlusslage wird ab Montag, 15. März, gelten:

  • Grundschule
    • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 im Landkreis Bamberg findet voller Präsenzunterricht (d.h. auch ohne Mindestabstand) statt.
    • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 50 bis 100 findet Wechselunterricht statt, so wie in den vergangenen Wochen. 
    • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt
  • Mittelschule
    • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt. Durch die Ausnutzung aller räumlicher Ressourcen können bei uns alle Schülerinnen und Schüler in den Unterricht kommen, denn wir können den Mindestabstand gewährleisten.
    • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt. Ausgenommen sind die Abschlussklassen. Das sind bei unserer Schule die Klassen R9 und M9 und die Klasse M10. Hier findet Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt, so wie aktuell.

Dabei soll das jeweilige Unterrichtsmodell immer für eine ganze Woche gelten, um die Planbarkeit für die Schulen und Familien zu erhöhen.

Detaillierte Informationen werden zeitnah noch kommen. Es sei an dieser Stelle noch auf die Homepage des Staatsministeriums unter www.km.bayern.de/unterrichtsorganisation verwiesen.

Über mögliche Anpassungen im Stundenplan oder in der Busplanung werde ich Sie rechtzeitig informieren. Geplant ist aber den Unterrichtsbetrieb wie vor Weihnachten weiterzuführen.

Herzliche Grüße

Hennemann Rudolf, Rektor

Grund- u. Mittelschule Baunach

FREE
VIEW